Sag‘ noch einmal ‚WAS?’…

(c) Bruce Krasting unter Creative Commons

Die Infantin unterhält sich gerne über den Zaun mit dem etwas jüngeren Nachbarssohn. Allerdings hat der sich gerade angewöhnt, alles, was zu ihm gesagt wird, mit der Gegenfrage „Was?“ zu beantworten. So dass sich so mancher Endlosdialog entwickelt, in dessen Verlauf die Infantin stetig ungehaltener wird.

„Philipp, ich geh gleich rutschen.“
„Was?“
„Ich geh gleich rutschen.“
„Was?“
„Ich geh gleich RUT-SCHEN!“
„Was?“
„Philipp sag nich immer ‚Was‘.“
„…“
„Philipp, ich geh gleich rutschen.“
„Was?“
„IIIICHGEEEHGLAAAIIICHRUUUUTSCHÄÄÄÄN!“
„Was?“
„PHILIPP! SAG NICH IMMER WAAAAHAAAAAS.“

Das geht manchmal immer so weiter. Ich frage mich manchmal, ob die Gefahr besteht, dass die beiden Kinder irgendwann in einer Endlosschleife gefangen sind, in der sie dazu verdammt sind, bis einer von beiden einschläft am Zaun zu stehen und diesen Dialog weiterzuführen. Bis jetzt haben sie aber immer wieder herausgefunden. Sei es, weil Philipp sich endlich zu einer der erhaltenen Information angemessenen Reaktion durchringen konnte oder weil die Infantin sich entnervt abgewendet hat. Oder die alte Frage durch eine neue ersetzt. Bei der sie dann auf wundersame Weise die ersten zwei bis drei „Was?“ wieder wegstecken kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Badisches, Wohnliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Sag‘ noch einmal ‚WAS?’…

  1. Hildegard schreibt:

    Vielleicht sollte jemand seinen Fragenwortschatz erweitern, „Warum“ comes to mind…

  2. Infant schreibt:

    Waruuum? Waruuum? (8 Monate später – und in der Endlosschleife befindet sich nun ein Erziehungsberechtigter)

  3. Helene Klein schreibt:

    Ähnliche Dialoge führe und verfolge ich auch bei der Uroma im Altersheim.

  4. hadnagy schreibt:

    Mit „Warum“ käme die Infantin hervorragend zurecht. Die Welt erklären kann sie bereits vorzüglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s