Monatsarchiv: März 2011

Abschied auf Raten (1)

Hat ja niemand behauptet, dass so was einfach wäre. Einfach so die Heimat verlassen. Über irgendwas wird man ja in den ganzen Nächten in der letzten Zeit nachgedacht haben. Anstatt zu schlafen. Aber zugegeben: Die Gedanken kreisten mehr um das, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches, Rheinhessisches | 1 Kommentar

Baden-Baden? But why?

Tja. Hm. Sagen wir es mal mit Smash Mouth: What do you do when opportunity knocks // When success stalks and along comes fame? // Do you open the door or watch in horror // Through the peep hole as … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Kommentar hinterlassen